Wenz 1919
Wenz 1919

Modernste Backofentechnik im Nostalgiegewand


Unser Nischenprodukt für Ihren Erfolg.
Der Wenz 1919 verbindet Ursprünglichkeit und Authentizität aufs Trefflichste. Der unter Bäckern hochgeschätzte Etagenbackofen MIWE condo mit der Original-Front eines Altdeutschen Holzbackofens ist aufmerksamkeitsstarke Attraktion und leistungsfähige High-Tech-Backstation in einem. Sie profitieren von der Fexibilität und Leistung eines ausgereiften, elektrisch beheizten Allround-Backofens mit modernster, kinderleicht zu bedienender Festprogrammsteuerung und verführen gleichzeitig Ihre Kunden mit dem visuellen Versprechen eines rustikalen und ursprünglichen Genusses. Ein solcher Backofen kann natürlich nur einen Namen tragen: Michael Wenz legte 1919 den Grundstein zur weltweiten MIWE Erfolgsgeschichte.

Produktinformation zum Wenz 1919

Informieren Sie sich in Ruhe.
Laden Sie die aktuelle PDF herunter.

  Produktinformation als PDF (286,16 KB)

Weiterführendes

Berichte aus der Praxis

  User Report: Backhaus Hehl, Müschenbach (338,25 KB)
Aus der Gastronomie kennt man Frontcooking. In der backenden Branche wird zunehmend von Frontbaking gesprochen.
  User Report: Bäckerei Dreher (1,13 MB)
„Der Backofen steht bei uns in der Bäckerei im Mittelpunkt“, sagt Markus Dreher, Bäckermeister in Gengenbach im Schwarzwald
Hight-Tech-Etagenbackofen mit nostalgischer Front.
 
  • Elektrisch beheizter, vielseitig einsetzbarer Etagenbackofen mit ruhender Backatmosphäre (Strahlungswärme) mit der nostalgischen Fassade eines rustikalen Holzbackofens.

  • Mit der bewährten Technik des MIWE condo geeignet für das ganze Backprogramm
    von empfindlichen Konditoreiwaren über klassische Herdbrötchen bis hin zu schweren Brotsorten oder Braten.
  • Hochleistungsschwadenapparat sorgt für eine genügend große Menge an Schwaden
    und gleichmäßige Schwadenverteilung im gesamten Backraum; optimaler Ausbund,
    Ofentrieb und Glanz der Produkte sind das Ergebnis.

  •  Herde mit Steinplatten ausgelegt; Brote dürfen als „Steinofenbrot" bezeichnet werden.

  •  Verschiedenste Produkte zeitgleich backen dank eigener Steuerungen und Schwadenapparate für jede Backkammer.

  •  Dampfdicht gekapselter, hochleistungsfähiger Schwadenapparat für intensivsten Schwaden und exzellente Kruste; Schwadenapparat als separates Bauteil mit eigener Heizung, dadurch kein Hitzeabfall in der Backkammer.
Der Wenz 1919 - Flexibilität durch modularen Aufbau mit einfach zu bedienender Steuerung.

  • Hohe Flexibilität und einfache Einbringung dank modularem Aufbau;
    verfügbar mit 1-3 Herden für das Blechmaß 60x80 cm und der Herddurchgangshöhe 19 cm.

  • Für jeden Herd Festprogrammsteuerung MIWE FP8 mit 100 Backprogrammen (8 direkt anwählbar) und 5 Backphasen je Programm; Bedientableaus können dank eines langen Kabels individuell platziert werden.

  • Authentische Schruft zur besonderen Inszenierung des Sicht- und Duftbackens;
    massive, gusseiserne Türen nach dem Prinzip der Kettenschießtür mittels Zug und Gegengewichten leicht auf- und zuzuschieben.

  • Ob Mauerwerk, Naturstein, Kellenputz, historisches Fachwerk (oder auch freistehend)
    - der Wenz 1919 passt sich in jedes Umfeld harmonisch ein und sorgt für Stil und Ambiente im Verkaufsraum.

  • Rundet die rustikale Anmutung stimmig ab: Unterbau mit Fach für Holzscheite.

  • Einfaches Einfahren in jede entsprechende Nische, da grundsätzlich auf Rollen gelagert.

  • Ober- und Unterhitze getrennt für jeden Herd einzeln steuerbar für beste Backergebnisse.

  • Leistungsfähige Beheizung; Elektroheizstäbe aus Edelstahl dampfdicht in der Seitenwand eingeschraubt und direkt im Backraum angebracht.

  • Spart Energie: separate Isolation für jeden Herd.

  •  Höchste Stabilität und Haltbarkeit: dampfdicht verschweißte Backkammern mit versteifter Decke.